BEKANNTMACHUNG FUNDGEGENSTÄNDE

Im Gemeindegebiet Tristach wurden folgende Gegenstände gefunden:

 

Nr./Jahr | Beschreibung des Fundgegenstandes | Bekanntmachung angeschlagen am:

 

09/2022 | Mountainbike, 27-Gang | 19.09.2022
08/2022 | Herrenfahrrad, Schauff | 10.08.2022
07/2022 | Damenfahrrad, Cygnus | 19.07.2022
06/2022 | Mountainbike, Scott | 06.07.2022
05/2022 | Damenfahrrad, Drive | 14.06.2022
04/2022 | Damenfahrrad, Kettler | 11.04.2022
03/2022 | Mountainbike, Scott | 04.04.2022
02/2022 | Mountainbike, Trek | 21.03.2022
01/2022 | Damenfahrrad (City-Bike), Balance country seven | 02.02.2022
19/2021 | Damenfahrrad, KTM City Line 7 | 10.12.2021
18/2021 | Kinderfahrrad, Trek 800| 22.11.2021
17/2021 | Mountainbike, Genesis | 22.11.2021
16/2021 | Damenfahrrad, Picnic alu | 18.10.2021
15/2021 | Damenfahrrad, Dinotti | 18.10.2021
14/2021 | Mountainbike, Nakita | 05.10.2021
13/2021 | Damenfahrrad (Citybike), Colorado TR06 | 05.10.2021

Der vorige Inhaber oder Eigentümer der gefundenen Sache hat sich binnen einem Jahr, gerechnet von der Zeit der vollendeten Kundmachung, bei der Gemeinde Tristach zu melden und sein Recht an der Sache glaubhaft nachzuweisen.

Wird ein Fundgegenstand innerhalb eines Jahres von keinem Verlustträger angesprochen, so erwirbt der/die Finder/in nach den Bestimmungen des § 395 ABGB das Eigentum an der Sache.

Der Bürgermeister:
Ing. Mag. Einhauer Markus e.h.