KUNDMACHUNG

 

Es wird bekannt gegeben, dass die Tierseuchenbeitragsliste für das Jahr 2021 gem. des Gesetzes über den Tierseuchenfonds, LGBl. Nr. 33/2019, zuletzt geändert durch das Gesetz LGBl. Nr. 51/2020, in der Zeit vom 26.07.2021 bis einschl. 02.08.2021 im Gemeindeamt Tristach während der Amtsstunden (Mo.-Fr. von 08:00 – 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr) zur öffentlichen Einsicht aufliegt.

Als Multiplikator für die mit Verordnung der Tiroler Landesregierung vom 10.05.2011, LGBl. Nr. 46/2011 festgesetzten, von den Tierbe­sitzern an den Tierseuchenfonds zu entrichtenden Pflichtbei­träge [für Einhufer und Neuweltkamele (Lamas und Alpakas) über 1 Jahr sowie für Rinder über 3 Monate je € 1,50; für Schweine über 50 kg Lebendgewicht sowie für über sechs Monate alte Schafe und Ziegen je € 0,50] wurden die vom Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Landesveterinärdirektion bekannt gegebenen, auf AMA-Daten basierenden Tierzahlen herangezogen.

Jeder Tierbesitzer hat die Möglichkeit, spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Ablauf der Einsichtsfrist beim Gemeindeamt Tristach Einspruch zu erheben.

 

Tristach, 21.07.2021

Der Bürgermeister:
Ing. Mag. Einhauer Markus