Information der Zusammenlegungsgemeinschaft Tristach

 

Die mit Bescheid der Tiroler Landesregierung ZBS.ZH215/440-2019 vom 9.8.2019 bewilligten Kultivierungsarbeiten im Bereich „Wasserrain – Oberfelder“ zwischen Tristach und Ulrichsbichl werden seit letzter Woche fortgesetzt.

Mittlerweile wurden bereits ca. 80 % des in diesem Zusammenhang benötigten Schüttmaterials angeliefert und eingebaut. Die verbleibende Menge wird zum größten Teil in den kommenden zwei Wochen auf die Baustelle gebracht. Anschließend werden höchstens noch einige Einzelfuhren notwendig sein.

Für allfällige Beeinträchtigungen durch diese Materialtransporte mittels LKW im Bereich der Lavanter Straße, Dorfstraße und Gemeindestraße in Richtung Ulrichsbichl wird in diesem Zeitraum weiterhin um Verständnis gebeten!

 

Für die Zusammenlegungsgemeinschaft

Obmann Thomas Totschnig